Home
Hygienekonzept
Satzung
Beiträge
Pressemitteilungen
Vereinsversammlung
Walking
Rehasport
Gymnastik
Aquafitness
Gesundheitszentrum
Aufnahmeantrag
Kooperationspartner
Kontakt
Datenschutz
Impressum
Veranstaltungen
Stellenangebot


Zur Zeit nicht Gültig (28.04.2022) !!!

 

 

 

 

 

 

Hygienekonzept zum Sportbetrieb im Rahmen der Corona-Pandemie des Sportvereins "Gesund durch Bewegung e.V." in Anlehnung an die Empfehlungen des LSB NRW.

Stand: 29.11.2021

Allgemeine Hygienemaßnahmen:

• Der Reinigung- und Desinfektionsplan des Vereins wird regelmäßig an die neuen Empfehlungen angepasst.

• Flächendesinfektion, Handdesinfektion, Flüssigseife sowie Papiertücher liegen in ausreichendem Umfang vor.

• Sämtliche Hygienemaßnahmen und Regelungen werden an alle Mitglieder, Teilnehmende, Übungsleiter, Trainer und Mitarbeiter per E-Mail oder Aushang oder über die Website kommuniziert.

• Aufgrund der hohen Inzidenzen und der Hospitalisierungsrate gilt in den genutzen Räumen des Vereins nun seit dem 25.11.2021 die 2 G-Regelung. Dies bedeutet, es darf nur zum Sport wer geimpft oder genesen ist und dies auch mit einem entsprechenden Nachweis (Impfausweis (digital/Papier) oder der Genesenen Bescheinigung vorweisen kann. Die Immunisierung gilt als vollständig, wenn die letzte Impfung 14 Tage her ist, die Genesenen-Bescheinigung darf nicht jünger als 18 Tage und nicht älter als ein halbes Jahr sein.

• Die Nachweise sind den Mitarbeitern des Vereins ohne Aufforderung vorzulegen. Wer keinen Nachweis vorzeigen kann, darf nicht zum Sport.

• Den Anweisungen der Mitarbeiter ist zwingend Folge zu leisten. Das Umsetzen der Hygieneregeln ist erforderlich, ansonsten behalten wir uns das Recht vor Mitgliedern den Zutritt zu den Räumen zu verweigern oder diese zu verweisen.

• Es wird auf das übliche Händeschütteln oder Umarmen oder anderweitiger Körperkontakt zur Begrüßung verzichtet.

• Anwesenheitslisten für Trainingseinheiten und Sportkurse werden geführt, um mögliche Infektionsketten zurückzuverfolgen.

• Betreten und Verlassen zu den Sport-u. Gymnastikgruppen nur mit Mund-und Nasenschutz. Das Tragen einer Maske ist während de Gymnastik ist nicht erforderlich, zwingend aber vor und nach der Trainingseinheit einzuhalten.

• Das Mitbringen von eigenen Matten ist zwingend erforderlich

• Beim Betreten und Verlassen des Gebäudes sind umgehend die Hände zu waschen oder zu desinfizieren

• Der Mindestabstand von 1,5m ist einzuhalten

• Zur Einhaltung der Maßnahmen werden die Mitarbeiter der jeweiligen Bereiche ernannt.

• Mitglieder, Rehasportler und Mitarbeiter sollen sich nicht länger als nötig in den Räumlichkeiten, um die Ansteckungsgefahr mit Covid-19 so gering wie möglich zu halten.

• Der Reinigungsplan wurde angepasst.

• Die Toiletten und Umkleiden sind eingeschränkt nutzbar (Siehe Aushänge und Anweisungen vor Ort).

• Es wird versucht, die Teilnehmer des Rehasports, des Fitnessstudios sowie den Fitnesskursen weitestgehend voneinander getrennt zu halten. Dies geschieht über gesonderte Ein- und Ausgänge. Hygienemaßnahmen Kurse:

• Es gibt einen Corona-Kursplan der wöchentlich angepasst wird. Wir behalten uns das Recht vor Kurse umzulegen und den Plan zu ändern, sollten sich Maßnahmen ändern oder Hygiene- und Schutzmaßnahmen nicht eingehalten werden können.

• Extremes Schwitzen während des Sports sollte vermieden werden, um die Ansteckungsgehfahr mit Covid-19 so gering wie möglich zu halten.

•Das Umziehen ist nicht erlaubt! Ausnahme ist das Wechseln von Straßen- zu Sportschuhen.

• Es werden ausschließlich Gegenstände und Handgeräte benutzt, die unkompliziert mit Flächendesinfektion vom Teilnehmer zu reinigen sind. Kopfstützen, Schwungtücher und ähnliches dürfen nicht genutzt werden, da diese schlecht zu desinfizieren sind.

• Zwischen den Kursen wird es genug Zeit geben, sodass die Trainer die Räumlichkeiten lüften können und relevante Oberflächen mit einer Flächendesinfektion reinigen können. Dies wird in einem gesonderten Plan geregelt.

Hygienemaßnahmen Studio:

• Die Teilnehmerzahl für das Studio ist auf 14 Personen begrenzt.

• Schweißtreibende Sporteinheiten sind zu vermeiden.

• Mit Flächendesinfektion werden Geräte vom Nutzer vor und nach ihrem Gebrauch gereinigt.

• Zu den Uhrzeiten 12 Uhr und 18 Uhr wird das Studio für 15 Minuten geschlossen, die Geräteoberflächen durch den diensthabenden Trainer desinfiziert und eine Stoßlüftung vorgenommen. 

• Die Teilnehmer und Trainer achten selbstständig auf einen Mindestabstandes von 3m bei gleichzeitig besetzen Geräten und lassen ggf. ein Gerät frei.

• Die Maske ist darf nur auf den Geräten abgenommen werden und es gilt ein genereller Mindestabstand von 1,5m.

• Eine Raumskizze über die Anordnung und die Bewegungsflächen im Studio ist vorliegend

 
gesund.durch.bewegung@web.de
0521-2383795